Google+-App – jetzt mit Sites-Unterstützung

Seit heute gibt es in den Google+-Apps auch die Möglichkeit, Seiten zu verwalten. Das ist für mich als Hochzeitsfotograf eine Funktion, die ich sehr wahrscheinlich sehr häufig nutzen werde. Möchte ich beispielsweise in einem Beitrag meinen Standort angeben, ging das bisher lediglich über das User-Profil der App, hier musste ich also bisher immer meinen privaten Account nutzen. Da ich mittlerweile auf meiner Seite relativ viele ‘Follower’ habe, möchte ich natürlich auch mal von unterwegs aus einen Beitrag schreiben, und wenn es nur eine kurze Empfehlung für eine Location beispielsweise in Hamburg ist, wo ich gerade Hochzeitsfotos gemacht habe. Hier ist es dann sinnvoll, den Standort direkt im Post zu verlinken, sodass die Leser auch direkt weitere Infos hierzu finden.

Gerade im August war ich als Hochzeitsfotograf in Hamburg unterwegs, wo ich die Location, die Wein & Friesenstube, so toll fand, dass ich sie am liebsten direkt weiterempfohlen hätte. Aber das ist ja ab jetzt mit der neuen App möglich…
Was jetzt noch fehlt, ist eine zeitversetzte Veröffentlichung wie man sie schon von Facebook kennt… 😉