Site Overlay

Hochzeitsfotos in Hamburg – perfekt organisiert

Schon vor weit über einem Jahr habe ich die Anfrage für eine Hochzeitsreportage für eine Hochzeit in Hamburg bekommen. Bereits zu dieser Zeit hatte das Paar weitestgehend alles organisiert. Die Gottesdienst in der St. Bruder Konrad Kirche stand, die Location für die Feier war klar, und jetzt brauchten sie natürlich noch einen Hochzeitsfotografen in Hamburg, der den gesamten Tag fotografisch dokumentiert. In einem kurzen Telefonat haben wir die groben Parameter durchgesprochen und ich habe dem angehenden Hochzeitspaar im Anschluss ein auf ihre Hochzeit zugeschnittenes Angebot erstellt. Nach der Beauftragung haben wir vereinbart, dass ich mich ca. zwei Monate vor ihrer Hochzeit bei ihnen melde, um mit ihnen gemeinsam das Vorgespräch zu führen und den genauen Plan für die Hochzeit festzulegen. An solchen Terminen gehe ich gemeinsam mit dem Paar den Tagesablauf der Hochzeit gedanklich durch und frage an Hand einer Liste unterschiedliche Parameter ab, um während der Hochzeit auch ja nichts zu verpassen (hier geht es übrigens zum Blog-Beitrag zum Vorgespräch).

Am 4. August war es dann so weit. Für mich ging die Reportage bereits morgens um halb elf mit dem Schminken und Stylen der Braut los. Hier habe ich dezent aus dem Hintergrund Fotos geschossen. Motive waren Details wie das Brautkleid, die Schuhe etc. – und natürlich die Braut beim Schminken und Stylen.

Der Gottesdienst in der St. Bruder Konrad Kirche sollte um 14 Uhr beginnen. Ich selbst kündige mich immer für eine halbe Stunde vor Beginn der Trauung an, bin jedoch bereits ca. eine Stunde voher vor Ort. So kann ich ganz bequem und in Ruhe mein Equipment auf die Lichtsituationen in und vor der Kirche oder dem Standesamt anpassen und natürlich die Gäste bei der Ankunft an der Kirche fotografieren. Pünktlich um 14 Uhr ging es dann los: Pfarrer, Braut und Bräutigam zogen gemeinsam in die Kirche ein.

Nach dem Gottesdienst und den Gratulationen machten wir noch Stand- und Gruppenfotos vor der Kirche und im Anschluss ging es per Autokorso in die Wein- & Friesenstube nach Hamburg-Ochsenwerder. Die Wein- & Friesenstube selbst kannte ich bisher nicht und war auch ehrlich gesagt anfangs etwas skeptisch, denn 45 Min. Fahrzeit quer durch die Hamburger City bis zur Feierlichkeit nimmt nicht jeder an seiner Hochzeit gerne in Kauf. Als ich an der Wein- & Friesenstube angekommen war, wusste ich jedoch, warum sich die beiden für diese Location entschieden haben: ein ca. 1.500 m² großer Garten mit Lounge-Möbeln, eigenem Kinderspielplatz, Restaurant und nicht zuletzt dem großzügigen Festsaal mit Platz für bis zu 130 Personen. Lobenswert zu erwähnen ist übrigens auch der Fahrradschlauch-Automat in der Einfahrt zum Garten. So ein Ding hatte ich bisher noch nicht gesehen. 😉

Neben der klassischen Reportage der gesamten Hochzeit, die für mich bis in die späten Abendstunden ging, haben wir noch Standfotos mit dem Hochzeitspaar und den beiden Trauzeugen gemacht. Hierzu eignete sich der gegenüberliegende See wunderbar.

Ab 18 Uhr gab es Essen (hier nochmals ein Lob an die gute Küche der Wein- & Friesenstube) und später ging die Party mit DJ Eric los. Für mich war der erste Teil des Jobs um 22:30 Uhr zu Ende, ich bin mir aber sicher, dass das Brautpaar und die Gäste noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert haben…

Aus meiner Sicht war die Hochzeit ein rundum gelungener Tag – Ihr habt alles richtig gemacht!

Vielen Dank, dass ich der Hochzeitsfotograf Eurer Hochzeit in Hamburg sein durfte!

 

Da ich momentan total auf schwarz/weiß stehe, habe ich die meisten Bilder für diesen Blog-Beitrag in s/w ausgewählt. Das Brautpaar hat die Fotos übrigens alle in Farbe und schwarz/weiß von mir bekommen.

Hochzeitsfotograf Hamburg 1

Hochzeitsfotograf Hamburg 2

Hochzeitsfotograf Hamburg 3

Hochzeitsfotograf Hamburg 4

Hochzeitsfotograf Hamburg 5

Hochzeitsfotograf Hamburg 6

Hochzeitsfotograf Hamburg 7

Hochzeitsfotograf Hamburg 8

Hochzeitsfotograf Hamburg 9

Hochzeitsfotograf Hamburg 10

Hochzeitsfotograf Hamburg 11

Hochzeitsfotograf Hamburg 12

Hochzeitsfotograf Hamburg 13

Hochzeitsfotograf Hamburg 14

Hochzeitsfotograf Hamburg 15

Hochzeitsfotograf Hamburg 16

Hochzeitsfotograf Hamburg 17

Hochzeitsfotograf Hamburg 18

© Christian Glock – Hochzeitsfotograf Hamburg